Der Verein „Das Universelle Leben Aller Kulturen weltweit e.V.“

Wie viele Mitglieder hat das Universelle Leben?

Der Trägerverein „Das Universelle Leben Aller Kulturen Weltweit e.V.“ Deutschland hat ca. 450 Mitglieder. Der Verein wurde am 30.10.1985 (VR8550) in Frankfurt eingetragen, um als Trägerverein für soziale Einrichtungen, wie z.B. Schulen und Kindergärten oder soziale Dienste, und um als Mieter für Veranstaltungsräume anerkannt zu werden. Er wirkt auch international für die Verbreitung des geistigen Gutes. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Das Universelle Leben weltweit

Dem Universellen Leben fühlt sich weltweit eine unbekannte Zahl von Menschen verbunden. Diese sind jedoch nicht in Vereinen oder sonstigen Gruppierungen zusammengefasst. Weltweit gibt es der jeweiligen Landessituation angepasste ähnliche Vereine zur Unterstützung des urchristlichen Lebens, die denselben Zweck erfüllen und eigenverantwortliche Organe sind. Es sind 32 Vereine in Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien. Die Vereine wurden als Organ gegründet, um in den Ländern Aktivitäten des Universellen Lebens, z.B. die Verbreitung des Schriftgutes und die Durchführung von Veranstaltungen, ausführen zu können.

Das Universelle Leben ist keine religiöse Institution mit Mitgliedschaft, Zeremonien, Dogmen und Kulten. Im Universellen Leben geht es nicht darum, Menschen zu Mitgliedern einer Glaubensgemeinschaft zu machen. Es soll niemand an eine äußere Institution gebunden werden, denn der Freie Geist, die All-Intelligenz, der Urewige Schöpfergeist, den viele Gott nennen, ist Freiheit und steht über allen religiösen Gebilden und Vorstellungen der Menschen.